Fadenweg - Hochschneeberg

 Von Losenheim Talstation Sessellift über Fadenweg, Krempelhütte und Schauerstein zum Kaiserstein (Fischerhütte - 2049 m)

 

xxxxxxxxxxxx

Nordseite Schneeberg   Untere Lahning
     

Bei der Talstation der Salamander Sesselbahn parken wir ein. Obwohl ein Wochentag, sind schon viele Wanderer unterwegs. Es ist ein sehr sonniger Tag und man sieht gut hinein in die Lahning Ries und zur Roten Schütt in der Nordflanke des Schneebergs.

 

Hat man nicht einen kleinen Hund, der in den Rucksack passt, muss man eben auf den Sessellift verzichten und mit "großem" Hund zu Fuß zur Edelweisshütte aufsteigen. Wenn der Hund "brav" zieht, kann man schon in 35 Minuten oben sein am Fadensattel.

     

 

Obere Lahning   Fadensattel
     

Beim oberen Teil der Lahning kann man in Gehrichtung dem steilsten Teil der Lahning Schipiste links über zwei Schleifen einer Forststraße ausweichen. Dann kommt bald die Abzweigung eines Waldsteiges, der hinauf zur Edelweisshütte führt.

 

Hier gibt es auch noch Wasser für den Hund. Hat die Edelweisshütte geschlossen, muss man über den Fadensattel hinüber zum Almröserlhaus pilgern. Von dort hat man dann sogar einen noch schöneren Blick in die Fadenwände und in den Verlauf des Fadensteiges

     

 

"Unterer Fadenweg" (Gelbe Markierung)   Forststraße zum Almgatterl
     

Der Fadenweg beginnt bei der "ehemaligen" Sparbacherhütte als Waldweg und mündet dann auf eine Forstraße.

 

Diese Forststraße führt unterhalb der Fadenwände hinauf zum Almgatterl und weiter Richtung Kuhschneeberg.

     

 

Felswände des Schwarzkogels (1521 m)   Rote Wand und Kuhschneeberg
     

Nach dem Schwarzkogel zweigt links, gut markiert, der Steig Richtung Fleischer Gedenkstein bzw. Heinrich Krempelhütte (Bergrettungshütte) ab.

 

Bei einer markanten Weggabelung beginnt dann (grün markiert) der bisweilen steile und schuttbedeckte Steig zu Fischerhütte.

     

 

Schauerstein   Im ersten Schnee des Septembers 2012
     

Den Schauerstein und  Wurzengraben zur rechten Hand geht es zuerst durch Latschengassen und weiter oben auf Wiesen entlang von Stangenmarkierungen hinauf zur Fischerhütte.

  Anstiegszeiten:

Losenheim - Fadensattel (Edelweisshütte /Sparbacherhütte) 40-50 Minuten

Fadensattel - Fadenweg - Fischerhütte  3 Stunden